Logohead

 

Neues Land .... unsere eigenen Anbauflächen.
Von hier aus in die ganze Welt.

Stroh Im Dezember 2014 haben wir unsere Anbauflächen erweitert. Zusammen mit und betreut durch Herrn Christoph Möller, Inhaber Stadtgut Krummesse, Kornbrennerei Krummesse und Bio-Landwirt an der Brömbsenmühle in Krummesse, begann die Umstellung vom konventionellen Anbau hin zum biologischen Anbau auf dem Preußenhof in Klempau.

Der erste Schritt erfolgte im Dezember 2014, mit dem Umpflügen der Anbaufläche. Im März 2015 erfolgte dann die Aussaat v. Lupinen als Gründüngepflanze.

Für die Vorgaben eines biologischen Anbaus beträgt die Umstellungszeit zwei Jahre, sowohl die Jahre 2016 wie auch 2017 galten als Umstellungsjahre.

Dies bedeutete, dass die jeweilige Ernte von diesen Anbaujahren schon an die Tiere verfüttert werden, aber für den menschlichen Verzehr noch kein Bio Status ausgelobt werden durfte.

Für uns als Anbauer von Trinkhalmen aus Naturstroh bedeutete dies einen Weg der Vorbereitung von drei Jahren.

Juni 2018 - drei Jahre später!

StrohUnser Feld ist bio-zertifiziert und unser angebauter Roggen wächst in Klempau - fernab von jeglichem Strassenverkehr und Abgasen - in Ruhe der Ernte 2018 entgegen. Wir hoffen auf unserem ersten eigenen Feld auf eine gute Ernte, so dass wir unsere Kunden auch weiterhin mit Qualitätsstrohhalmen "made in Germany" beliefern können.

In unmittelbarer Nähe unseres Feldes befindet sich unser Lager in Klempau. Weltweit versenden wir von hier aus unsere Trinkhalme aus Bio Naturstroh.

Ernte im Juli 2018

Vorbereitungen zur Ernte auf dem Hof in Klempau Stroh Stroh

Auf dem Feld: das Mähen und Binden der Strohgarben Stroh Stroh Stroh Stroh

Das Stroh ist eingebracht! Vielen Dank an ein tolles Team - simply the best!Stroh